Januar 11, 2018

NYX Ombre Lip Duo | Review, Swatches & Tragebilder


NYX Ombre Lip Duo | 9,85 Euro | Lippenstift 0,45g Lipliner 0,14g | 24 Monate haltbar

Hallo liebe Leser,
heute stelle ich euch die NYX Ombre Lip Duos vor. Ich kann euch insgesamt 4, oder eher gesagt 8, Farben zeigen. Der Name verrät schon was sie tun sollen. Ihr habt zwei Farben in einer Packung. Einmal eure Umrandung als Lipliner, diese Farbe ist die dunkle von beiden. Und dann habt ihr einen Lippenstift der heller ist als der Liner. Die Farben sind aufeinander abgestimmt, sodass ihr einen nahtlosen Ombre Effekt auf eure Lippen zaubern könnt. Wie ich das Produkt finde erfahrt ihr nun. Viel Spaß ♥


Vor dem Auftrag würde ich euch empfehlen eure Lippen zu peelen und ein Lippenbalsam aufzutragen. Vor allem bei dunklen Lippenstiften sieht man schnell Unebenheiten, während man sie bei natürlich Tönen noch verstecken kann. Aber kommen wir nun zum eigentlich Auftrag des Produkts. Die Theorie ist einfach. Ihr umrahmt eure Lippen mit der dunklen Lipliner Farbe. Ihr könnt den Liner jetzt dicker und so dünn auftragen wie er ist. Ganz wie es euch beliebt und wie stark ihr den Effekt möchtet. Ich persönlich trage ihn etwas breiter als die Miene selbst auf und auch in die Ecken meiner Lippen. Sodass ich den Lippenstift selbst nur in der Mitte platzieren muss. Wenn ihr die Lippen nur aneinander presst ist es für die natürlichen und hellen Töne sehr leicht sich zu mischen und den Ombre Effekt zu bekommen. Bei den dunklen Farben gehe ich entweder mit dem Lippenstift selbst nochmal durch den dunklen Liner durch und ziehe die Farbe von außen zur Mitte. Oder ich verwende einen Lippenpinsel zur Hilfe um die Farben in einander über gehen zu lassen. Die Farben blenden aber schön in einander ein da sie sehr cremig sind. Sie fühlen sich nicht schwer auf den Lippen an und geben ein angenehmes Tragegefühl, als ob man nichts auf den Lippen hat. Es klebt auch einfach nichts, was ich total liebe. Die Pigmentierung ist wirklich stark. Da die Farben zum raus drehen sind solltet ihr nie zu viel raus drehen, einfach um es zu vermeiden, dass das Produkt bricht. Vor allem der Lipliner, da dieser sehr schmal ist. Außerdem um eure Lippen wirklich symmetrisch und den Rand glatt aussehen zu lassen, könnt ihr am Ende nochmal mit einem kleinen Pinsel und eurem Concealer kleine Korrekturen vornehmen. Das bietet sich vor allem bei den dunklen Farben an.    
Ich mag die Umverpackung und auch das Design des Produkts selbst total gerne. Auf der Umverpackung sieht man die jeweiligen Farben aber auch wie es am Ende auf den Lippen aussehen sollte. Ihr habt also eine kleine Anleitung bereits mit dabei, so kann echt nichts schief gehen. Auf dem Stift selbst finde ich es schön, wie die eine Farbe in die andere überläuft.   


02 Pink Bubbles & Caviar


03 Hearts & Spades


09 Razzle & Dazzle


11 Holldywood & Wine 

Fazit

Alles in einem muss ich sagen, dass ich das Ergebnis sehr schön finde, aber es sicherlich Zeit in Anspruch nimmt, vor allem die dunklen Farben. Wenn ihr euch also beeilen müsst würde ich von dem Duo abraten. Für Fotos ist das sicher richtig cool und das Ergebnis sieht toll aus. Aber wenn ihr bei einem Date seid und ihr die ganze Zeit auf euer Make Up aufpassen müsst, ist das sicher nicht das Wahre. Und 10,- Euro sind auch nicht grade günstig. Vom Produkt her kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Es ist ja schon simpel im Auftrag und die Textur und das Ergebnis sind toll. Wenn ihr also Spaß an Make Up habt, holt es euch gerne. Wenn ihr aber etwas für jeden Tag sucht, seid ihr hier eher Fehl am Platz.  


Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie

1 Kommentar :

  1. Sehr schöne, intensive Farben!
    Stehen dir wirlich sehr gut!!!
    Mag sowas ja total!
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen