Dezember 10, 2017

Geschenk Tipps | Weihnachten 2017

Hallo liebe Leser,
heute stelle ich euch wie jedes Jahr einige Geschenktipps vor wenn ihr gar keine Ahnung habt was ihr verschenken sollt. Ich hoffe ich kann euch eine kleine Inspiration mitgeben. Viel Spaß ♥


Star Wars Battlefront II

Jeder hat doch auf dieses Game gewartet oder? Passend dazu könnt einen Kino-Gutschein verschenken! Denn der neue Star Wars läuft ab dem 14. Dezember in allen Kinos. Das wird jeden Star Wars Fan total glücklich machen.  


Lightbox

Das Deko Element 2017! Wer noch keine Lightbox zu Hause hat braucht unbedingt eine. Es sieht nicht nur schön dekorativ aus sondern macht jeden Abend mit seinem schönen Licht gleich viel gemütlicher. Sie gibt es in groß, klein und in unterschiedlichen Farben. Am besten schreibt ihr schon eine kleine persönliche Botschaft für den Verschenkten rein. 


Schallplatten | Plattenspieler

Dieses Jahr zum Geburtstag habe ich meinem Freund unter anderem einen Plattenspieler und zwei Platten geholt. Das nette Retro Teil sieht nicht nur schön aus sondern kann schön persönlich mit der Lieblingsplatte verschenkt werden. Vor allem eure Eltern mit einer Beatles Platte würden sich auf jeden Fall freuen, oder einfach jeder Musik Liebhaber. Außerdem gibt es sie in unterschiedlichen Preisstufen.


LED Leuchte

Es gibt sie in jeder Form und Farbe. Euer Freund mag Batman? Holt eine Batman Lampe. Eure Mama liebt Hunde? Holt eine in Form eines Hundes, usw. Das sieht toll aus, nimmt keinen Platz weg und ist auch praktisch bei Stromausfällen :D Aber nicht vergessen Batterien schon dazu zu legen.


Habt ihr schon einige Geschenke für eure Liebsten geholt?
Was verschenkt ihr dieses Jahr?
Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?

Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie

Dezember 04, 2017

Missha Pure Source Cell Sheet Mask | Green Tea & Bamboo | Review


Hallo liebe Leser,
heute möchte ich euch über die Missha Pure Source Cell Sheet Masks berichten. Ich habe jetzt zwei Masken getestet. Zum einen die Green Tea Sheet Mask und zum anderen die Bamboo Sheet Mask. Bevor es los geht mit der eigentlichen Review möchte ich euch sagen, dass ihr in Deutschland mittlerweile sehr gut an diese Produkte ran kommen könnt. Es gibt sie im dm Online Shop für 1,75 Euro und auch bei Douglas für 1,99 Euro. Außerdem gibt es wirklich viele Sorten von allein dieser der Missha Tuchmaske, keine Rede von Tuchmasken im Allgemeinen. Es gibt wirklich etwas für jeden Hauttypen und für jeden Gebrauch. Hier könnt ihr euch informieren über die unterschiedlichen Tuchmasken von Missha.

Anwednung
Die Anwendung ist in der Theorie ganz einfach. Ihr öffnet die Umverpackung der Maske, holt diese raus, faltet sie auseinander und legt sie für 15-20min auf eurer Gesicht. Warum sage ich nun, dass es in der Theorie leicht ist. Ganz einfach, diese Maske auseinander zu falten nimmt etwas Zeit in Anspruch, da sie sehr feucht ist und somit natürlich stärker haftet als trockenere Masken. Ist das jedoch negativ? Nicht wenn die dementsprechend auch das tut wofür sie gut sein soll. Ob diese beiden das sind, erfahrt ihr etwas weiter unten. Was ich aber sehr positiv anmerken möchte ist der tolle Stoff dieser Tuchmaske. Die Maske besteht aus 100% Baumwolle und fühlt sich echt toll auf dem Gesicht an und ist vom Stoff her einfach schön weich. Außerdem haftet sie sehr gut im Gesicht. Ich kann damit baden, rumgehen oder den Haushalt machen. Alles absolut kein Problem.


Wirkung bei normaler bis trockener Haut
Ihr wisst ich kann nur für meinen Hauttypen sprechen. Im Vorfeld habe ich mich natürlich informiert und herausgefunden, dass diese Maske beruhigend sein soll und auch Feuchtigkeit spenden soll. Beides kann ich bejahen. Sie ist aber mehr beruhigend als feuchtigkeitsspendend. Wenn ihr mehr Feuchtigkeit möchtet, schaut euch die Aloe Maske an. Ich muss sagen im Vergleich z.B zu der Balea Maske wurde meine Haut mehr damit versorgt. Für mich persönlich war es an Feuchtigkeit zu wenig, aber nur weil ich das Gefühl von Feuchtigkeit sehr mag. Aber wenn ihr keine Tuchmasken gewohnt seid und eure Haut etwas pflegen wollt, kann ich euch jedenfalls nichts Schlechtes sagen. Zum Thema Haut beruhigen hat sie bei mir aber zu 100% gepunktet. Bei der Anwendung selbst kenne ich es von vielen Tuchmasken, dass sie kühlen. Diese jedoch strahlt eine angenehme Wärme aus und lässt die Haut einfach runter fahren. Nach Ablauf der Zeit fühlt sich meine Haut sehr erholt an, schön weich und beruhigt. Ein weiterer Pluspunkt für mich ist auch der angenehme, nicht reizende und sehr sanfte Duft von grünem Tee. Würde ich die Maske nun weiter empfehlen und nochmal kaufen? Ich muss sagen, wenn ihr wirklich Resultate sehen möchtet, müsst ihr die Maske auf jeden Fall öfter anwenden. Am nächsten Morgen z.B spüre ich nichts mehr von der sowieso schon geringen Feuchtigkeit. Bei den Kocostar Masken habe ich das Gefühl noch deutlich am nächsten Tag wahrgenommen. Schlecht ist die Maske sicherlich nicht, aber es gibt bessere auf dem Markt. Ich würde nicht unbedingt abraten von dem Produkt, aber wenn ihr die Möglichkeit habt eine Auswahl zu haben, guckt euch vielleicht nochmal um bevor ihr diese holt.

via Missha

Wirkung bei normaler bis trockener Haut
Diese Maske war viel besser auf meine Bedürfnisse abgestimmt als die Green Tea Sheet Mask. Und bei dieser bin ich auch gewillt sie nachzukaufen. Die Maske soll vitalisierend wirken und auch Feuchtigkeit spenden. Beides trifft hier zu. Im Vergleich zur oberen Maske hat diese um einiges mehr an Feuchtigkeit abgegeben. Außerdem war meine Haut schön entspannt und weich nach der Anwendung. Am nächsten Tag spürt man noch die Feuchtigkeit auch noch, sie ist wirklich reichhaltig. Die Maske war absolut nicht reizend oder hat im geringsten gebrannt, sehr angenehmer Auftrag muss ich sagen. Sie hat einen leichten aber dafür sehr angenehmen Duft den ich so gar nicht beschreiben kann. Einfach erfrischend. Ich würde diese eher empfehlen als die Green Tea und auch nachkaufen.

Welche Tuchmasken soll ich als nächstes testen?
Was ist eure liebste Tuchmaske?
Habt ihr Produkte von Missha? 

Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie

Dezember 02, 2017

Maybelline The Colossal Big Shot Mascara* | Review & Tragebilder


Hallo liebe Leser,
Dank des Rossmanns Blogger Newsletter darf ich die neue Maybelline Mascara testen. Also vielen lieben Dank an Rossmann und Maybelline, ich freue mich sehr. Ich bin ein großer Fan der Maybelline Mascaras und kaufe immer wieder welche von Maybelline. Früher habe ich immer die `The Colossal Volum` Express` geholt. Jetzt bin ich sehr auf die `Lash Sensational` fixiert. Beide kann ich auf jeden Fall empfehlen. Deswegen war ich umso glücklicher jetzt eine weitere Maybelline Mascara testen zu dürfen.


Maybelline New York The Colossal Big Shot Volum` Express Mascara* | 9,95 Euro | 9,5ml | 6 Monate haltbar

Wie ich eigentlich schon vor der Anwendung geahnt habe, mag ich diese Mascara total. Maybelline ist immer meine erste Anlaufstelle wenn es um Wimperntusche geht. Natürlich sind sie im höheren Drogerie Preissegment aber das auch aus gutem Grund. Wie man im Vergleichsbild unten sehr gut sehen kann, sind meine Wimpern mit nur einer Schicht um eines länger. Ich habe kein Wimpernzange verwendet im Übrigen um euch zu zeigen was die Mascara alleine alles bewirken kann. Neben den längeren Wimpern sieht man auch wie viel mehr Dichte an den Wimpernkranz gekommen ist. Außerdem gibt sie einen natürlichen Schwung nach oben der den ganzen Tag über hält. Ich hatte weder beim Auftrag Probleme noch Tags über da sie einfach an ihrem Platz bleibt ohne, dass die Wimpern nach unten fallen oder sie verschmiert. Ich dachte anfangs ich würde Probleme am unteren Wimpernkranz bekommen, da die Borsten nicht so weit getrennt sind und viel Produkt am Bürstchen selbst ist, jedoch weit gefehlt. Es ging problemlos und schnell. Natürlich kann man das ganze verstärken indem man eine zweite Schicht drauf packen würde, jedoch für den Alltag ist eine Schicht mehr als genug. Ich werde sie definitiv nachkaufen und benutze sie sehr gerne.



Maybelline New York Lash Sensational  Mascara | 9,95 Euro | 9,5ml | 6 Monate haltbar

Ich finde das Design, bzw die Farbwahl viel eleganter und schöner als zur Big Shot Mascara, jedoch ist das Geschmackssache. Im Gegensatz zur Big Shot Mascara ist hier der Silikon-Bürstenkopf gebogen. Außerdem sind die Borsten weiter auseinander und eher kurz gehalten um die Wimpern einzeln zu greifen und mit Farbe zu bedecken. Ihr bekommt mit dieser Mascara schön lange und vor allem schnell getrennte Wimpern. Außerdem werden eure Wimpern wirklich nach oben gezogen, diesen Effekt könnt ihr natürlich noch mehr hervor heben wenn ihr vor der Anwendung eine Wimpernzange verwendet. Ein weiterer Vorteil der kurzen Borsten ist, dass man somit sehr gut auf den unteren Wimpernkranz zugreifen kann. Jedoch bietet diese Mascara keine wirkliche Dichte im Gegensatz zur Big Shot. Ich benutze diese jeden Tag und habe sie schon unzählige Male aufgebraucht. Diese ist also eine klare Empfehlung meinerseits. 

Fazit

Ich bin absolut begeistert und sehr zufrieden mit der Mascara. Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen so wie ich es schon mit den vorherigen Modellen gemacht habe. Maybelline macht seinen Job einfach gut wenn es um Wimperntusche geht. Eine klare Empfehlung von mir sind auf jeden Fall diese beiden Modelle.

Welche Mascara verwendet ihr?
Mögt ihr die Maybelline Mascaras auch so sehr?

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie